Trageberatung

Hallo liebe Mamis, 

 

mein Name ist Sabrina Ostojic, ich bin 34 Jahre alt und Mutter einer 2,5 Jahre alten Tochter und eines frisch geschlüpften Jungen, mit 2 Monaten. Ich bin Trageberaterin und Kangatrainerin, als auch Zumba Instruktorin im Duisburger Süden. Ich bin überzeugte Tragemama! So wie das Stillen für viele ein Grundbedürfnis ist, sehe ich für mich das Tragen zu einem Grundbedürfnis für Mama und Baby oder auch Papa und Baby. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich habe meine Tochter getragen und jetzt natürlich auch meinen Sohn. Direkt einen Tag nach der Geburt, habe ich ihn ins elastische Tuch gebunden. Aber jetzt zu meiner Geschichte, wie ich zum Tragen gekommen bin. Mein Start mit meiner Tochter, war alles andere als einfach und schön. Viele reden immer von "Genieß die Zeit, wenn sie so klein sind, sie werden so schnell gross!" Tja, ich aber zum Beispiel konnte diese Zeit alles andere als genießen! Meine Tochter hatte 3 Monatskolliken, eine Hüftdysplasie und feste Schreizeiten, die manchmal 2 bis 3 Stunden dauerten, da war nicht viel mit genießen. Ich fing an meine Tochter zu tragen und was soll ich sagen mein Kind und ich waren auf eine wundervolle Weise miteinander verbunden. Meine Tochter und ich und auch jetzt mein Sohn und ich lieben das Tragen. Ich kann meinen Alltag bewältigen, meine Kinder lieben es getragen zu werden. Es ist irgendwie ein unbeschreibliches Gefühl, man genießt diese Zeit und unbewusst macht es würde ich sagen, einfach glücklich. Man wird einfach zum Team ohne Worte zu sprechen. Durch das Tragen meiner Tochter ist ihre Hüftdysplasie ( eine OP war nicht ausgeschlossen und auch ein Gips stand im Raum ) sehr schnell geheilt gewesen. 

Und dann dachte ich mir mach ich doch mein Hobby den Sport und das Tragen zu meinem Beruf. Ich entschloss mich, die Ausbildung als Kangatrainerin zu machen und im Zuge dessen auch die Ausbildung aus Trageberaterin und ich muss sagen, es ist mit die beste Entscheidung in meinem Leben. Kangatraining ist ein Workout für Mamis mit Baby in der Trage, ganz nach dem Motto, die Mama wird fit und das Baby macht mit. Natürlich ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Mama nach einer Geburt, Beckebodenschonend und die Muskulatur die in Mitleidenschaft gezogen wird, stärke ich mit euch!!

Und auch die Trageberatung sehe ich als Berufung für mich, um euch zu betreuen, in der Anfangszeit mit euren tollen Babys. Ich empfehle bewusst eine Trageberatung, ob als private Beratung zu Hause oder auch in einem Workshop. Alle Fragen, werden nach gutem Wissen und Gewissen beantwortet. Das Tragen hilft ihrem Baby nicht nur in schweren Zeiten, die Phasen leichter mit Ihnen zu bewältigen, nein alle Sinne werden durch das Tragen gefördert. Es ist eine geniale Lösung für Eltern, wenn es manchmal zu schwierigen Zeiten kommt, die jedes Baby durchmacht, man nennt es auch Schübe, die ihr Baby nicht alleine durchstehen kann und will, sondern in diesen Phasen, ganz extrem ihre Nähe und Hilfe benötigt und durch das Tragen, von beiden Seiten gut durchlaufen werden kann. Ich empfehle auch jeder Familie wirklich vor Anschaffung einer Trage, die Beratung, hier können alle Tragehilfen ausprobiert werden und es wird auch intensiv gezeigt, wie Tragetüchter gebunden werden. Nur durch das Ausprobieren, kann man wirklich gut herausfinden, welche Trage bzw Tragemöglichkeit zu einem selber und dem Baby passt. 

Bei weiteren Fragen, egal zu welchem Thema, sei es Kangatraining oder die Trageberatung kontaktieren Sie mich gerne. Ich freue mich auf Sie und ihren Nachwuchs und freue mich Sie eine Zeit lang zu begleiten und mit Ihnen schöne Momente zu teilen. 

 

Ihre Sabrina Ostojic 

Pucken 

Tanja Heiligers

015202-716967